Service-Navigation

Suchfunktion

E-Learning an der LVG Heidelberg

Das Bildungsangebot an der Staatlichen Fachschule für Gartenbau Heidelberg verbindet Präsenz- und E-Learning-Phasen. Die E-Learning-Phasen werden über Lernprogramme und unserer OLAT-Lernplattform (Selbstlernmedien) sowie den Einsatz eines virtuellen Klassenzimmers realisiert. Ergänzend dazu sind alle Lehrsäle mit sehr hochwertiger Technik auf dem neuesten Stand ausgestattet.

berührungsaktive Whiteboards und Dokumentenkameras

Alle Lehrsäle der LVG sind mit berührungsaktiven Whiteboards ausgestattet ((Smartboard 680i inkl. Höhenverstellung). Die ergänzende Notebooksoftware ermöglicht einen interaktiven Unterricht. Unterrrichtsinhalte (Tafelbilder) können abgespeichert und jederzeit wieder aufgerufen werden.

virtuelles Klassenzimmer

Das virt. Klassenzimmer verwenden wir in erster Linie für Onlineunterricht in unserer Kurzzeitklasse (KK), die verstärkt unser E-Learningangebot nutzt, da die Schüler der KK nur 4 Monate an der LVG vor Ort präsent sind. Insbesondere kurz vor den Prüfungen wird es verstärkt eingesetzt, um den Schülern, die Möglichkeit zu geben, sich mit den Lehrern/Innen online auszutauschen. Dieses erspart die teilweise sehr weiten Anfahrtswege, da insbesondere die Schüler der KK bundesweit wohnhaft sind (von Hamburg bis München).

Lernplattform OpenOLAT

OLAT stellt im gesamten Lernkonzept der LVG Heidelberg eine wichtige Schnittstelle zwischen Lehrenden und Lernenden dar und wird fächerübergreifend als Arbeitsplatz, Wissens- und Informationsdatenbank sowie als Kommunikationszentrale für Schüler und Lehrer gleichermaßen eingesetzt.
Auf unserer OLAT-Lernplattform finden Sie ausführliche Informationen über unser neues Bildungsangebot:

Weitere Informationen

Fußleiste