Service-Navigation

Suchfunktion

Versuchsberichte im Gemüsebau

Alle Versuchsberichte aus dem konventionellen und ökologischen Gemüsebau an der LVG Heidelberg

Baby Leaf Salat

ThemaDatum
 
${extension}2015 Eignung verschiedener Spinat-Sorten (Babyleaf) für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus – Herbst05.08.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Herbst 2015 neun Babyspinatsorten hinsichtlich ihrer Anbaueignung untersucht.
${extension}2015 Sichtung verschiedener Blattgemüse für den ökologischen Babyleafanbau im frostfreien Folienhaus im Herbst05.08.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Herbst 2015 acht Blattgemüsesorten hinsichtlich ihrer Anbaueignung untersucht.
${extension}2015 Öko Babyleaf-Sorten für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus21.04.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Herbst 2015 sieben Babyleafsorten hinsichtlich ihrer Anbaueignung untersucht.
${extension}2014 Öko Asia- und Babyleafsalate für den Anbau im kalten Folienhaus23.10.2014
Asiasalate eignen sich gut für den Anbau im kalten Folienhaus und bereichern das Sortiment in den Herbstund Wintermonaten. Die Blattfärbung der roten Sorten war sehr gut ausgeprägt und optisch ansprechend.
${extension}2006_öko - Kombinationen EZ und Hi optisch am ansprechendsten, Kombination Ne mit höchstem marktfähigen Ertrag12.06.2007
Untersucht wurde die Eignung von fünf verschiedenen Kombinationen bunter Schnittsalate (Baby Leaf) für den ökologischen Anbau im Frühjahr im frostfreien Haus.

Basilikum

ThemaDatum
 
${extension}2012 Öko Basilikum Falscher Mehltau11.10.2012
Die eingesetzten PStM zum Schutz gegen Falschen Mehltau blieben ohne Wirkung
${extension}2011 Öko Basilikum Falscher Mehltau29.08.2011
Der Wiederholungsversuch bestätigte die pflanzenstärkende Wirkung von Vicare, HF Pilzvorsorge und Profence gegenüber Falschem Mehltau an Basilikum
${extension}2010 Öko Basilikum Falscher Mehltau17.05.2011
Die vorbeugende Behandlung mit Vicare führte zu vollständig befallsfreien Parzellen
${extension}2011 Öko Basilikum Org Flüssigdünger16.05.2011
Organische Flüssigdünger für den ökologischen Anbau von Topfbasilikum im Test
${extension}2006_Öko - Organische Flüssigdüngung mit OPF vermindert das Risiko von Wachstumsproblemen bei Topfbasilikum02.10.2008
Versuchsbericht über organische Düngung mit OPF bei Topfbasilikum aus dem ökologischen Gemüsebau 2006 an der LVG Heidelberg
${extension}2003_Öko - Substrate für den Bioanbau von Topfbasilikum mit unterschiedlicher Nährstofffreisetzung02.10.2008
Testung von drei Biokräutersubstraten hinsichtlich ihrer Zusammensetzung und in der Art und Menge des organischen Depotdüngers. Ein viertes Substrat wird hinsichtlich der Lagerung und die sich daraus veränderten chemischen Eigenschaften auf die Kultur von Basilikum untersucht.
${extension}2008 Öko Sortensichtung Zitronen- und Thaibasilikum25.09.2008
Sortensichtung Zitronen- und Thaibasilikum

Bohnen

ThemaDatum
 
${extension}2017 Stangenbohnensorten für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus – Frühjahr/Sommer 201709.08.2017
Im Frühjahr/Sommer 2017 wurden insgesamt 11 verschiedene Stangenbohnensorten auf ihre Eignung für den ökologischen Anbau im frostfreien Foliengewächshaus geprüft.
${extension}2013 Öko Stangenbohnen für den Anbau im kalten Folienhaus23.10.2014
„Donna“ und „Vitalis“ mit den höchsten Erträgen
${extension}2007_öko - Stangenbohnensorte "Donna" im Frühanbau mit höchstem Ertrag06.08.2007
Es wurde die Anbaueignung von acht Stangenbohnensorten im kalten Folienhaus im Frühanbau für den ökologischen Anbau geprüft

Erdbeeren

ThemaDatum
 
${extension}2008 Versuchsbericht Erdbeeren_Verkostung17.02.2011
´Elsanta´, ´Asia´ und ´Albion´ mit dem besten Geschmack
${extension}2008 Versuchsbericht Erdbeeren_SoSo17.02.2011
´Clery´, ´Alba´, ´Antea´ am frühesten, ´Clery´ mit dem höchsten Gesamtertrag
${extension}2008 Versuchsbericht Erdbeeren remontierend17.02.2011
´Evi 2´ mit dem höchsten Gesamtertrag, ´Diamante´ mit der besten Sortierung und dem höchsten Stückgewicht
${extension}2010 VBericht_Erdbeeren_Remo_Sorten_EV27.01.2011
Neuzüchtungen konnten überzeugen
${extension}2010 VBericht_Erdbeeren_SoSo_Verkostung_GV27.01.2011
Deutliche Geschmacksunterschiede bei einmaltragenden Erdbeersorten
${extension}2010 VBericht_Erdbeeren_Remo_Verkostung_GV27.01.2011
’Mara des Bois’ mit bestem Geschmack
${extension}2010 VBericht_Erdbeeren_SoSo_Sorten_EV27.01.2011
’Roxana’ mit höchstem Ertrag, aber spätem Erntebeginn im Frühjahr
${extension}2010 VBericht_Erdbeeren_SoSo_Selektionen_EV27.01.2011
’Selektion 3’ mit höchstem Ertrag, und frühem Erntebeginn im Frühjahr
${extension}2010 VBericht_Erdbeeren_Remo_Stoerlicht_GV27.01.2011
Störlicht kann Ertragsverhalten beeinflussen
${extension}2009 Erdbeeren remontierend07.01.2010
’Evie 2’ überzeugt mit hohem Ertrag und bester Sortierung

Feldsalat

ThemaDatum
 
${extension}2017 Eignung verschiedener Feldsalat-Sorten für den Anbau im frostfreien Folienhaus – Herbst/Winter09.08.2017
Die LVG Heidelberg untersuchte im Herbst 2016/17 zwölf verschiedene Feldsalat-Sorten im integrierten Anbau im frostfreien Folien-Gewächshaus.
${extension}2017 Eignung verschiedener Feldsalat-Sorten für den Anbau im frostfreien Folienhaus – Herbst/Winter28.03.2017
Die LVG Heidelberg untersuchte im Herbst 2016/17 zwölf verschiedene Feldsalat-Sorten im integrierten Anbau im frostfreien Folien-Gewächshaus.
${extension}2015 Eignung verschiedener Feldsalat-Sorten für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus05.08.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Herbst 2015 zehn Feldsalatsorten hinsichtlich ihres Ertrages und Ihrer Anbaueignung untersucht.
${extension}2015 Eignung verschiedener Feldsalatsorten für den Anbau im frostfreien Folienhaus im Frühjahr25.06.2015
Dreizehn Feldsalatsorten verschiedener Herkunft sollten für den Anbau im kalten Folienhaus hinsichtlich ihrer Anbaueignung, ihres Ertrages und ihrer Krankheitsanfälligkeit verglichen werden.
${extension}Feldsalat Sortenversuch Herbst 201221.11.2013
'Cirilla' mit dem höchsten Marktertrag
${extension}2011 Feldsalat Sortenversuch Herbst-Winter16.07.2012
Sorte ‘Eden‘ und ‘E 92.58‘ am frühzeitigsten
${extension}2012 Feldsalat Sortenversuch Frühjahr16.07.2012
‘Baron‘, gefolgt von ‘Eden‘ und ‘E 92.58‘, war die ertragsstärkste im Frühjahr
${extension}2011 Versuchsbericht_Feldsalat_Sortenversuch05.07.2011
Feldsalatsorten erzielten alle ähnlich hohe Erträge
${extension}2008 Öko Feldsalat15.12.2009
Sorte Rodion am schnellsten
${extension}2009_öko Feldsalat22.06.2009
Feldsalat, ökologischer Anbau Sorten, Folienhaus kalt
${extension}2008 Gute Erträge im Feldsalatanbau im Frühjahr14.01.2009
Feldsalat, Sorten, Folienhaus kalt
${extension}2007 -2007 Geringe Unterschiede im Marktertrag bei einer Ernte Anfang April05.02.2008
Untersuchung von sieben Feldsalatsorten, die sich für den Anbau im kalten Folienhaus mit einem Erntezeitpunkt im Frühjahr eignen. Außerdem wurden sie auf ihre Anbaueignung, Ertrag und Krankheitsanfälligkeit hin verglichen.
${extension}2006-2007_öko - ’Elan’ zeigte sich als schnellste Sorte aus dem geprüften ökologisch vermehrten Sortiment12.06.2007
Die Anbaueignung von Feldsalatsorten verschiedener Saatgutherkünfte für den ökologischen Anbau während des Winters sollte im frostfreien Folienhaus geprüft werden.
${extension}2006_öko - 'Juwabel' und 'Cirilla' waren die schnellsten und ertragreichsten Sorten bei einer Ernte im Februar12.06.2007
Versuchsbericht über die Eignung von Feldsalatsorten für den geschützten ökologischen Anbau im Herbst/Winter
${extension}2006_öko - 'Favor' mit höchstem Ertrag zum Erntetermin Ende Februar12.06.2007
Versuchsbericht über die Anbaueignung von Feldsalatsorten aus dem ökologischen Gemüsebau 2006 an der LVG Heidelberg
${extension}2004_öko - Geringe Auswirkungen auf Ertrag und Pflanzengesundheit12.06.2007
Auswirkungen verschiedener Pflanzenstärkungsmittel auf den Ertrag und die Pflanzengesundheit von Feldsalat im Herbst
${extension}2004_öko - 'Trophy' und 'Granon' waren die schnellsten Sorten12.06.2007
Verschiedene Feldsalatsorten wurden auf ihren Ertrag udn ihre Krankheitsanfälligkeit verglichen
${extension}2003_öko - Trophy und Granon waren die schnellsten Sorten12.06.2007
${extension}2003_öko - geringe Auswirkung von Stärkungsmittel auf Ertrag und Pflanzengesundheit12.06.2007
${extension}2007 - Versuchbericht Feldsalatsorten Herbst 200609.05.2007
Versuchsbericht "'Elan' und 'Pulsar' mit den höchsten Erträgen bei einer Ernte Ende Januar 2007
${extension}2006 - 'Tropy' und 'Pulsar' mit den höchsten Erträgen zum Erntetermn Ende Januar 200609.05.2007
Versuchsbericht über Feldsalatsorten hinsichtlich Ertrag, Qualität und Pflanzengesundheit im Gemüsebau 2006 an der LVG Heidelberg
${extension}2005 - 'Cirilla' und Pulsar waren die ertragreichsten Sorten bei einer Ernte im Februar09.05.2007
Feldsalatsortenversuch im kalten Folienhaus wurden im Hinblick auf ihren Ertrag und ihre Krankheitsanfälligkeit verglichen
${extension}2005 - Feldsalatsorten im kalten Folienhaus 2004-200509.05.2007
"Cirilla" und "Pulsar" waren die ertragsreichsten Sorten bei einer Ernte im Februar
${extension}2004 - Höchste Erträge beim Herbstanbau erreichten 'Veron' und 'Tropy'09.05.2007
Sechs Feldsalatsorten wurden auf ihre Eignung für den Herbstanbau getestet

Gurken

ThemaDatum
 
${extension}Vergleich des Einflusses von Holzfaser-Perlite und Kokosfaser Substrate auf den Ertrag verschiedener Salatgurkensorten im Spätanbau14.12.2015
Im Rahmen eines Gurkensortenversuches an der LVG Heidelberg 2015 wurden 13 Gurkensorten, die auf zwei unterschiedlichen Substraten aus dem Segment der organischen Gemüsebausubstrate angezogen wurden auf ihre Ertrags- und Qualitätseigenschaften geprüft.
${extension}Vergleich des Einflusses von Holzfaser-Perlite und Kokosfaser Substrate auf den Ertrag verschiedener Salatgurkensorten27.07.2015
Im Rahmen eines Gurkensortenversuches an der LVG Heidelberg 2015 wurden 13 Gurkensorten, die auf zwei unterschiedlichen Substraten aus dem Segment der organischen Gemüsebausubstrate angezogen wurden auf ihre Ertrags- und Qualitätseigenschaften geprüft.
${extension}2014 Gurken - Versuchsbericht Sommeranbau10.12.2014
Sommeranbau verschiedener Salatgurkensorten auf Holzfaser- Perlit- Substrat
${extension}2014 Gurken - Versuchsbericht23.10.2014
Anbau verschiedener Salatgurkensorten auf Holzfaser- Perlit- Substrat
${extension}2010 Vb_Gu SK_perlite_sommersatz13.12.2010
Gute Ertragsleistungen bei ’Airbus’ und ’Addison’ im Sommersatz auf Perlite
${extension}2008 VersBericht ökoGurkenSorten13.12.2010
Sorten differieren in der Empfindlichkeit gegenüber Falschem Mehltau
${extension} 2006 Höchster Marktertrag und gute Qualität der Sorte ’BS 0702/03’ (BR)24.08.2010
Versuchsbericht über Gurken auf Kokossubstrat im Gemüsebau 2006 an der LVG Heidelberg
${extension}2007 - Geringe Unterschiede im Marktertrag bei einer Ernte Anfang April04.09.2007
Prüfung wichtiger Gurkensorten auf Ertrags- und Qualitätseigenschaften für einen frühen Satz Gurken auf Kokossubstrat mit Pflanztermin Ende Februar
${extension}2007_öko - Einsatz von Pflanzenstärkungsmittel im Jahr 2006 ohne Einfluss auf den Ertrag von Salatgurken06.08.2007
Einfluß von Pflanzenstärkungsmittel auf die Pflanzengesundheit und Ertrag
${extension}2004_öko - Sorte 'Aramon' (RZ) am ertragreichsten12.06.2007
Sortenuntersuchung hinsichtlich der Eignung für den ökologischen Anbau im kalten Folienhaus.
${extension}2005 - Ertragsunterschiede zwischen den meisten Sorten gering09.05.2007
Gurkensorten in Substratkultur mit Kokos. Später Satz, ebenfalls angebaut im Gewächshaus.
${extension}2005 - Sorte 'Phoenix' (EZ) überzeugte mit gutem Ertrag bei Pflanzung Mitte März09.05.2007
Gurkensorten in Substratkultur mit Kokos. Anbau im Gewächshaus.

Kräuter

ThemaDatum
 
${extension}2015 Eignung verschiedener Petersilien-Sorten für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus – Herbst/Frühjahr 05.08.2016
Fünfzehn Petersilien-Sorten wurden an der LVG Heidelberg von Herbst 2015 bis Frühjahr 2016 im kalten Folienhaus kultiviert und hinsichtlich Ihrer Eignung für den ökologischen Anbau verglichen.
${extension}2013 Öko Kerbelsorten in Topfkultur23.10.2014
Neigung zur Blütenbildung von Kerbel in Topfkultur
${extension}2011_Öko_Rosmarin Echter Mehltau02.05.2012
Prüfung verschiedener Pflanzenstärkungsmittel zum Schutz gegen Echten Mehltau an Rosmarin. Bericht über einen Gemeinschaftsversuch mit Ökoplant e.V. Förderverein ökologischer Arznei- und Gewürzpflanzenanbau.
${extension}2011_Öko_Sortenversuch_Bohnenkraut_Herbstanbau09.02.2012
Nur ein kleiner Teil der geprüften Bohnenkrautsorten blieb im Spätherbst kompakt
${extension}2011_Öko_Sortenversuch_Pimpinelle_Herbstanbau09.02.2012
Pimpinelle von Rein Saat mit höchstem Frischgewicht im Spätherbst
${extension}2011_Öko Sortenversuch_Pimpinelle_2011_mit Fotos05.07.2011
Breites Sortiment an Pimpinelle für ökologischen Topfkräuteranbau verfügbar
${extension}2011_Öko Sortenversuch_Bohnenkraut05.07.2011
Bohnenkraut der Firmen Dreschflegel, Enza Zaden und Volmary überzeugte durch hohen Ertrag und gutes Auflaufverhalten
${extension}2010 Öko Minze_ Düngung12.11.2010
Die Eignung organischer Granulatdünger als Substratbevorratung in Biokräutersubstraten ist abhängig von ihrer Nährstofffreisetzung
${extension}2010 Öko Petersilie_Sorten12.11.2010
Breites Sortiment an Petersilie für ökologischen Topfkräuteranbau verfügbar
${extension}2010 Öko Topfkräuter_PStM12.11.2010
Pflanzenstärkungsmittel (PStM) zum Schutz gegen bodenbürtige Krankheiten zeigten unterschiedliche Wirkung
${extension}2010 Öko Topfkräuter_Trichostar12.11.2010
Positive Wirkung von Trichostar, weniger Botrytis in der Kultur von Majoran
${extension}2010 Öko Minze_MR12.11.2010
Mechanisch gereizte Minzen blieben kürzer
${extension}2008 Öko Koriander Mechanischer Reiz20.08.2010
Topfkräuter, Koriander, Wuchsregulation
${extension}2009 Topfkräuter Mech.Reiz15.12.2009
Mechanisch gereizte Topfkräuter blieben stabiler!
${extension}2008 Koriander Düngung14.01.2009
Koriander, Organische Düngung
${extension}2008 Mechanischer Reiz bei Koriander02.10.2008
Topfkräuter, Koriander, Wuchsregulation
${extension}2008 Öko Koriander Sortenversuch02.10.2008
Topfkräuter, Koriander, Öko-Anbau, Sorten
${extension}2007_Öko_Organische Düngung von Topfbasilikum11.04.2008
Öko_Organische Düngung von Topfbasilikum
${extension}2006_öko - 'Grüne Perle' (Ne) am ertragreichsten12.06.2007
Untersucht wurden verschiedene Blatt-Petersilien-Sorten unterschiedlicher Saatgutherkünfte auf ihre Qualitäts- und Ertragseigenschaften im geschützten Öko-Anbau über den Winter. Verwendet wurde ausschließlich ökologisch produziertes Saatgut.
${extension}2004_öko - Biokräuter: Unterschiede im Frischgewicht abhängig von der Kulturzeit12.06.2007
Untersuchung von fünf handelsüblichen Biokräutersubstraten von verschiedenen Herstellern, mit dem Ziel, dass keine flüssige Nachdüngung während der Produktion von Kräutern erfolgen muss.

Melonen

ThemaDatum
 
${extension}2015 Eignung verschiedener Zuckermelonen-Sorten für den Anbau im Freiland21.04.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Sommer 2015 elf verschiedene Zuckermelonen auf ihre Anbaueignung untersucht.
${extension}2015 Eignung verschiedener Charentais-Melonen-Sorten für den Anbau im Freiland21.04.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Sommer 2015 zehn verschiedene Charentais-Melonen auf ihre Anbaueignung untersucht.
${extension}2015 Eignung verschiedener Zuckermelonen-Sorten für den Anbau im Freiland21.04.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Sommer 2015 elf verschiedene Zuckermelonen auf ihre Anbaueignung untersucht.
${extension}2015 Eignung verschiedener Charentais-Melonen-Sorten für den Anbau im Freiland21.04.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Sommer 2015 zehn verschiedene Charentais-Melonen auf ihre Anbaueignung untersucht.
${extension}2015 Wassermelonen Sortenversuch15.12.2015
Eignung verschiedener Wassermelonensorten für den Anbau im Freiland
${extension}2013 Öko Sortenversuch Zuckermelonen23.10.2014
Sorte 'Esmeralda' (Hild) mit den höchsten Erträgen über den Kulturzeitraum, 'Alvaro F1' (Uniseeds) und 'Magenta F1' (Hild) lieferten frühzeitig hohe Erträge.
${extension}2009 Wasser Melonen Freiland13.08.2010
´Valdoria´ und ´Red Star´ mit dem höchsten Stück-Ertrag, aber ´Red Star´ mit dem höchsten Gewicht-Ertrag
${extension}2009 Melonen Folienhaus13.08.2010
’Sofia’ und ´Fiesta´ mit der höchsten Stückzahl - ’Dikti_mit dem höchsten Gewicht
${extension} 2009 Melonen Freiland24.09.2009
${extension}2009 Melonen Folienhaus24.09.2009
${extension}2008 Sortenversuch Melonen Folienhaus02.10.2008
Melonen, Sorten, Folienhaus kalt, ökologischer Anbau
${extension}2007 - MelonenFreilandCh200714.11.2007
Die Anbaueignung von 17 Melonensorten sollte im Freiland für den Frühanbau geprüft werden.
${extension}2007 - MelonenFreilandWasser200714.11.2007
Die Anbaueignung von 5 Melonensorten sollte im Freiland geprüft werden.
${extension}2007_öko - MelonenFolienhaus200714.11.2007
Die Anbaueignung von 16 Melonensorten sollte im kalten Folienhaus für den Frühanbau geprüft werden

Paprika

ThemaDatum
 
${extension}2016 Eignung verschiedener Snackpaprika-Sorten für den ökologischen Anbau im kalten Folienhaus – Sommer03.01.2017
An der LVG Heidelberg wurden im Sommer 2016 insgesamt 11 verschiedene Snackpaprika-Sorten auf ihre Anbaueignung und Sorteneigenschaften für den ökologischen Anbau im kalten Folienhaus untersucht.
${extension}2016 Eignung verschiedener Paprikaunterlagen für den ökologischen Anbau im Folienhaus – Sommer03.01.2017
An der LVG Heidelberg wurden im Sommer 2016 insgesamt 4 verschiedene Blockpaprika-Sorten-Unterlagen- Kombinationen auf ihre Anbaueignung und Sorteneigenschaften für den ökologischen Anbau im Folienhaus untersucht.
${extension}2015 Sortensichtung verschiedener, bunter Paprikasorten für den ökologischen Anbau im Folienhaus21.04.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Sommer 2015 sieben verschiedenfarbige Paprikasorten (Blocktyp) auf ihre Anbaueignung untersucht.
${extension}2015 Eignung verschiedener Paprikaunterlagen für den ökologischen Anbau im Folienhaus21.04.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Sommer 2015 zwei Paprikasorten auf drei verschiedenen Unterlagen veredelt und hinsichtlich ihrer Anbaueignung untersucht.
${extension}2015 ökologischer Anbau um Folienhaus - Eignung verschiedener Block-Paprika21.04.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Sommer 2015 zehn verschiedenfarbige Paprikasorten (Block-Typ: violett/rot, grün/orange und grün/braun) auf ihre Anbaueignung untersucht.
${extension}2014 Öko Paprika Versuchsbericht16.12.2014
Veredelung von Paprika führte zu Ertragszuwachs
${extension}2012 Öko Paprika Versuchsbericht04.02.2013
'Ferrari' veredelt auf 'Antinema' liefert die höchsten Markterträge
${extension}2006_öko - neues Aufleitsystem bei Paprika kann bei spitzfrüchtigen Sorten zu Ertragsverlusten führen06.08.2007
Vergleich zweier unterschiedlicher Aufleitsysteme hinsichtlich Ertrag, Qualität und Praktikabilität
${extension}2006_öko - spitzfrüchtige Paprikasorten: "Atris" und "Palladio" mit höchstem Ertrag06.08.2007
Welche Sorten eignen sich für den ökologischen Anbau in Kaltkultur mit Pflanzung Anfang Mai
${extension}2005_öko - Paprika Aufleitsysteme-im Vergleich12.06.2007
Die im Vergleich zu Hauptkulturen wie Tomate und Gurke untergeordnete Rolle des Paprika-Anbaus in Deutschland liegt u.a. im hohen Arbeitsaufwand dieser Kultur begründet. In einem ungeheizten Folienhaus, das nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet wird, sollten fünf Paprikasorten in zwei verschiedenen Aufleitsystemen kultiviert werden, um ihren Ertrag, die Eignung der Sorten und den Arbeitszeitaufwand zu vergleichen.
${extension}2005_öko - 'Ferrari' und 'Sprinter' mit höchstem Ertrag12.06.2007
Paprika gilt als beliebte Fruchtgemüseart in Deutschland. Welche Sorten für den ökologischen Anbau mit Pflanzung Anfang Mai geeignet sind, wurde in diesem Versuch mit fünf spitzfrüchtigen und sieben blockig früchtigen Sorten getestet. Zur Aufleitung wurden Chrysanthemennetze gespannt.

Radies

ThemaDatum
 
${extension}2016 Eignung verschiedener Radies-Sorten für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus – Frühjahr05.08.2016
Elf Radies-Sorten wurden an der LVG Heidelberg im Frühjahr 2016 im kalten Folienhaus ausgesät und hinsichtlich Ihrer Eignung für den ökologischen Anbau verglichen.
${extension}2011 Radies_Sortenversuch05.07.2011
Radiessorte ’Donar’ (S&G) am ertragreichsten
${extension}2007_öko_Radiessorte 'Superella' (NZ) am ertragreichsten bei allgemein hohem Ertragsniveau23.08.2007
Untersucht wurden Radiessorten für den ökologischen Anbau auf ihre Eignung im ungeheizten Folienhaus, auf den höchsten marktfähigen Ertrag und der Pflanzengesundheit
${extension}2004_öko - Sorten 'Wernar' (S&G) am ertragreichsten12.06.2007
Untersuchung, welche Sorten sich für den ökologischen Anbau im kalten Folienhaus eignen.
${extension}2004_öko - Behandlung mit FZB 24 und Phytoamin hinterließen besten Eindruck12.06.2007
Untersuchung, welche Stärkungsmittel einen positiven Einfluß auf das Wachstum und den Ertrag von Radies haben.
${extension}2006 - Sorte 'Celesta' (EZ) am ertragreichsten bei allgemein hohem Ertragsniveau 09.05.2007
Versuchsbericht über Sorteneignung von Radies im kalten Folienhaus im Gemüsebau 2006 an der LVG Heidelberg
${extension}2004 - Sorte ''Datox' (Hi) am ertragreichsten09.05.2007
Sortenuntersuchung bezüglich des Anbaus im kalten Folienhaus.

Rucola

ThemaDatum
 
${extension}2017 Eignung verschiedener Rucola-Sorten für den ökologischen Anbau im frostfreien Foliengewächshaus – Winter/Frühjahr 2016/1709.08.2017
An der LVG Heidelberg wurden im Herbst 2016/17 10 verschiedene Rucola-Sorten auf deren marktfähigen Ertrag und ihre Widerstandsfähigkeit gegen Falschen Mehltau untersucht.
${extension}2017 Eignung verschiedener Rucola-Sorten für den ökologischen Anbau im frostfreien Foliengewächshaus – Winter/Frühjahr 2016/1731.05.2017
An der LVG Heidelberg wurden im Herbst 2016/17 10 verschiedene Rucola-Sorten auf deren marktfähigen Ertrag und ihre Widerstandsfähigkeit gegen Falschen Mehltau untersucht.
${extension}2015 Wirkung verschiedener Präparate auf den Befall mit Falschem Mehltau an Rucola – Herbst/Frühjahr05.08.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Herbst 2015 sieben verschiedene Präparate hinsichtlich ihrer Wirkung auf den Ertrag von Rucola und dessen Widerstandsfähigkeit gegen Flaschen Mehltau (Peronospora parasitica) untersucht.
${extension}2015 Wirkung verschiedener Präparate auf den Befall mit falschem Mehltau an Rucola05.08.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Frühjahr 2015 sieben Prüfpräparate und deren verschiedene Wirkstoffe bzw. Kombinationen hinsichtlich ihrer Wirkung auf den Befall von falschem Mehltau an Rucola untersucht.
${extension}2009 Öko Rucola12.03.2010
Fast einheitliches Ertragsniveau bei Rucola-Sorten
${extension}2006_öko - Drei geprüfte Herkünfte Wilder Rauke mit fast einheitlichem Ertrag12.06.2007
Versuchsbericht über Rucola-Sorten aus dem ökologischen Gemüsebau 2006 an der LVG Heidelberg

Salate

ThemaDatum
 
${extension}2017 Eignung verschiedener Asiasalat- und Schnittkohl-Sorten für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus – Herbst/Winter09.08.2017
An der LVG Heidelberg wurden im Herbst 2016 neun verschiedene Asiasalat- und drei Schnittkohl-Sorten hinsichtlich ihrer Eignung für den ökologischen Anbau untersucht.
${extension}2016 Eignung verschiedener Endivien-Sorten für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus im Herbst/Winter28.03.2017
Im Winter 2016/17 untersuchte die LVG Heidelberg sieben verschiedene, glattblättrige Endivien-Sorten (Cichorium endivia L.) auf ihre Eignung für den ökologischen und frostfreien Anbau.
${extension}2015 Eignung verschiedener Feldsalatsorten für den Anbau im frostfreien Folienhaus im Frühjahr25.06.2015
Dreizehn Feldsalatsorten verschiedener Herkunft sollten für den Anbau im kalten Folienhaus hinsichtlich ihrer Anbaueignung, ihres Ertrages und ihrer Krankheitsanfälligkeit verglichen werden.
${extension}2015 Eignung verschiedener Kopfsalatsorten für den Anbau im frostfreien Folienhaus im Frühjahr25.06.2015
Vierzehn Kopfsalatsorten verschiedener Herkunft sollten für den Anbau im kalten Folienhaus hinsichtlich ihrer Anbaueignung, ihres Ertrages und ihrer Krankheitsanfälligkeit verglichen werden.
${extension}2015 Eignung verschiedener Bataviasorten für den Anbau im frostfreien Folienhaus im Frühjahr25.06.2015
Zehn Bataviasorten verschiedener Herkunft sollten für den Anbau im kalten Folienhaus hinsichtlich ihrer Anbaueignung, ihres Ertrages und ihrer Krankheitsanfälligkeit verglichen werden.
${extension}2014 Öko Asia- und Babyleafsalate für den Anbau im kalten Folienhaus23.10.2014
Asiasalate eignen sich gut für den Anbau im kalten Folienhaus und bereichern das Sortiment in den Herbstund Wintermonaten. Die Blattfärbung der roten Sorten war sehr gut ausgeprägt und optisch ansprechend.
${extension}2014 Öko Melde und verschiedene Wintersalate für den Anbau im kalten Folienhaus23.10.2014
Gartenmelde ist eine gute und farblich attraktive Alternative zum Spinat.
${extension}2010 VBericht_Spargelslat_Kassler-Struenkchen_EV27.01.2011
Spargelsalat ’Chinesische Keule’ macht Ihrem Namen alle Ehre
${extension}2009 Öko Endivien25.06.2010
Einheitliches Sortiment für Endiviensalate verfügbar
${extension}2008 Öko Romanasalat02.10.2008
Romanasalat, Öko-Anbau, Sorten, Folienhaus kalt
${extension}2007 Öko Geprüfte Salate mit allgemein hohem Ertragsniveau18.01.2008
Versuchsbericht: Geprüfte Salate mit allgemein hohem Ertragsniveau
${extension}2005_öko - Hohe Ausbeute bei Kopfsalatsorten im Frühjahr12.06.2007
Die Eignung aktueller Sorten mit weitmöglichster Mehltau-Resistenz für den ökologischen Anbau im kalten Folienhaus wurde untersucht.
${extension}2003_öko - Wirkung des Einsatzes von Mulchfolien auf das Pflanzenwachstum und die Pflanzengesundheit bei frühem Kopfsalat12.06.2007
Plakat
${extension}2003_öko - Sortensichtung bei frühem Kopfsalat im ökologischen Anbau12.06.2007
Plakat
${extension}2003_öko - Relativ einheitliches Bild beim Anbau aktueller Kopfsalatsorten im Frühjahr12.06.2007
Untersuchung aktueller Sorten auf weitmöglichster Mehltauresistenz für den ökologischen Anbau im kalten Folienhaus
${extension}2003_öko - Kaum Wirkung durch den Einsatz von Pflanzenstärkungsmitteln12.06.2007
Untersucht werden die Auswirkungen von Pflanzenstärkungsmittel auf die Pflanzengesundheit und den Ertrag
${extension}2003_öko - Die meisten Kopfsalatsorten hinterließen einen guten Gesamteindruck12.06.2007
Sieben Kopfsalatsorten werden auf ihre Anbaueignung im kalten Folienhaus untersucht
${extension}2003_öko - Wirkung von Pflanzenstärkungsmitteln bei Kopfsalat im geschützten ökologischen Anbau12.06.2007
Plakat
${extension}2005 - Gute Entwicklung von Kopfsalat-Jungpflanzen in Biopresstopferden mit 60 %igem Torfanteil 09.05.2007
Versuchsbericht über den Einfluß von torfreduzierten Biopresstopferden auf das Wachstum der Salatjungpflanzen.
${extension}2004 - Kopfsalat im Frühanbau nach später Bodenbearbeitung im Wasserschutzgebiet09.05.2007
Im Exaktversuch wurde auf sandigem Lehmboden am Standort LVG Heidelberg überprüft, welchen Einfluss die SchALVO Auflage "späte Bodenbearbeitung" auf die Entwicklung der Nitrat-Stickstoff Gehalte im Boden und den Ertrag der Folgekultur Kopfsalat hat.
${extension}2003 - Abbaubare Mulchfolie in Bezug auf Frühzeitigkeit und Pflanzengesundheit mit PE- Folie vergleichbar24.04.2007
Verhalten von biologisch abbaubarer Mulchfolie in bezug auf die Frühzeitigkeit und Pflanzengesundheit von Kopfsalat im Vergleich zu einer herkömmlichen PE-Folie und einer Kontrolle im Frühjahr im kalten Folienhaus

Sellerie

ThemaDatum
 
${extension}2005 - Bewässerungssteuerung von Knollensellerie mit "AGROWETTER Beregnung" erfolgreich09.05.2007
Einsatz des Internet-Angebotes "AGROWETTER Beregnung" bei Knollensellerie zur Bewässerung im Freiland

Sonstige Kulturen

ThemaDatum
 
${extension}2017 Eignung verschiedener Asiasalat- und Schnittkohl-Sorten für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus – Herbst/Winter09.08.2017
An der LVG Heidelberg wurden im Herbst 2016 neun verschiedene Asiasalat- und drei Schnittkohl-Sorten hinsichtlich ihrer Eignung für den ökologischen Anbau untersucht.
${extension}2017 Eignung verschiedener Wildkräuterarten für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus – Frühjahr 201709.08.2017
An der LVG Heidelberg wurden im Frühjahr 2017 21 verschiedene Wildkräuter‐ und Gemüsearten und vier verschiedene Getreidearten hinsichtlich ihrer Eignung für den ökologischen Anbau für die Verwendung als Salat‐ und Smoothiekräuter untersucht.
${extension}2017 Eignung verschiedener Wildkräuterarten für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus – Sommer 2017 – 2. Satz09.08.2017
An der LVG Heidelberg wurden im Sommer 2017 21 verschiedene Wildkräuter- und Gemüsearten hinsichtlich ihrer Eignung für den biologischen Anbau, die Anzucht in Erdpresstöpfen und den Anbau als Salat- und Smoothiekräuter untersucht.
${extension}2016 Sortenvergleich Butternut-Kürbisse03.01.2017
Die LVG Heidelberg hat im Sommer 2016 insgesamt 6 verschiedene Butternut-Kürbissorten auf ihre Anbaueignung, ihren Ertrag und ihre Anfälligkeit gegenüber Schädlingen und Pflanzenkrankheiten getestet.
${extension}2015 Sichtung verschiedener Speisemelde-Sorten für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus – Herbst05.08.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Herbst 2015 zwölf Speisemelde-Sorten hinsichtlich ihrer Anbaueignung untersucht.
${extension}2015 Sichtung verschiedener Blattgemüse für den ökologischen Babyleafanbau im frostfreien Folienhaus im Herbst05.08.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Herbst 2015 acht Blattgemüsesorten hinsichtlich ihrer Anbaueignung untersucht.
${extension}2015 Butternut-Kürbisse Sortenvergleich30.12.2015
Die LVG Heidelberg hat im Sommer 2015 insgesamt 15 verschiedene Butternut-Sorten auf Ihre Anbaueignung, Ihren Ertrag und ihre Anfälligkeit gegenüber Schädlingen und Pflanzenkrankheiten getestet.
${extension}2015 Kürbis Hokkaido Sortenversuch30.12.2015
Die LVG Heidelberg hat im Sommer 2015 insgesamt 20 verschiedene Hokkaido-Sorten auf Ihre Anbaueignung, Ihren Ertrag und ihre Anfälligkeit gegenüber Schädlingen und Pflanzenkrankheiten getestet.
${extension}2015 Eignung verschiedener Feldsalatsorten für den Anbau im frostfreien Folienhaus im Frühjahr25.06.2015
Dreizehn Feldsalatsorten verschiedener Herkunft sollten für den Anbau im kalten Folienhaus hinsichtlich ihrer Anbaueignung, ihres Ertrages und ihrer Krankheitsanfälligkeit verglichen werden.
${extension}2015 Eignung verschiedener Kopfsalatsorten für den Anbau im frostfreien Folienhaus im Frühjahr25.06.2015
Vierzehn Kopfsalatsorten verschiedener Herkunft sollten für den Anbau im kalten Folienhaus hinsichtlich ihrer Anbaueignung, ihres Ertrages und ihrer Krankheitsanfälligkeit verglichen werden.
${extension}2015 Eignung verschiedener Bataviasorten für den Anbau im frostfreien Folienhaus im Frühjahr25.06.2015
Zehn Bataviasorten verschiedener Herkunft sollten für den Anbau im kalten Folienhaus hinsichtlich ihrer Anbaueignung, ihres Ertrages und ihrer Krankheitsanfälligkeit verglichen werden.
${extension}2014 Spitzkohl - Versuchsbericht23.10.2014
Vergleich verschiedener Kopfkohlsorten mit Schwerpunkt Spitzkohl
${extension}2014 Öko Mangoldsorten für den biologischen Anbau im kalten Folienhaus23.10.2014
Neue Mangoldsorte 'Jessica' (ReinSaat) kompakt und mit guten Erträgen.
${extension}2014 Öko Melde und verschiedene Wintersalate für den Anbau im kalten Folienhaus23.10.2014
Gartenmelde ist eine gute und farblich attraktive Alternative zum Spinat.
${extension}2012 Spitzkohl Sortenversuch11.10.2012
Großes Sortiment mit guter Ausbeute und Qualität
${extension}2012 Öko Auberginen11.10.2012
'Bartok F1' mit höchstem Ertrag, sowohl veredelt, als auch unveredelt
${extension}2012 Öko Versuchsbericht Kohlrabi Sortenversuch26.09.2012
‘Olivia‘ (Vitalis), ‘Kordial‘ und ‘Korridor‘ (beide Bejo) mit höchster Ausbeute
${extension}2011 Versuchsbericht Kürbis Butternut mit Bild211.04.2012
Große Sortenvielfalt bei Kürbis Typ „Butternut“ in kleinerer Sortierung
${extension}2011 Öko Pak Choi 201014.10.2011
Pak Choi-Sortenversuch im Herbstanbau
${extension}2011 Öko Auberginen Sortenversuch Veredlung14.10.2011
Gestreifte ‘Angela‘ veredelt mit höchstem Ertrag, gefolgt von ‘Cristal‘ und ‘Clara‘
${extension}2011 Öko Mini Pak Choi 201014.10.2011
Pak Choi in Engpflanzung als Herbstkultur
${extension}2010 VBericht_Auberginen_EV27.01.2011
Breites Auberginensortiment für die Direktvermarktung verfügbar
${extension}2010 VBericht_Okra_EV27.01.2011
Okra-Anbau im Freiland erbrachte Erträge bis zu 800 Gramm je Quadratmeter
${extension}2007 Öko Winterportulak-Herkünfte im Vergleich18.01.2008
Versuchsbericht 2007 Öko Winterportulak-Herkünfte im Vergleich

Spinat

ThemaDatum
 
${extension}2017 Eignung verschiedener Spinatsorten für den Anbau im frostfreien Folienhaus – Frühjahr 201709.08.2017
An der LVG Heidelberg wurden im Frühjahr 2017 vierzehn Spinatsorten hinsichtlich ihrer Anbaueignung untersucht. Der Anbau erfolgte von KW 9/2017 bis 15/2017 im frostfreien Folienhaus.
${extension}2015 Eignung verschiedener Spinat-Sorten (Babyleaf) für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus – Herbst05.08.2016
An der LVG Heidelberg wurden im Herbst 2015 neun Babyspinatsorten hinsichtlich ihrer Anbaueignung untersucht.
${extension}2015 Öko Babyspinat Sortenversuch für den Anbau im Folienhaus im Herbst26.04.2016
Eignung verschiedener Spinat-Sorten (Babyleaf) für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus – Herbst 2015
${extension}2014 Öko Melde und verschiedene Wintersalate für den Anbau im kalten Folienhaus23.10.2014
Gartenmelde ist eine gute und farblich attraktive Alternative zum Spinat.
${extension}2013 Öko Spinatsorten für den Anbau im Folienhaus - 2. Satz23.10.2014
${extension}2013 Öko Spinatsorten für den Anbau im Folienhaus - 1. Satz23.10.2014
${extension}2012 Öko Versuchsbericht Spinat Satz 131.08.2012
'Ranchero' und 'Racoon' mit dem höchsten marktfähigen Ertrag
${extension}2008 Öko Spinat Satz214.01.2009
Spinat, Öko-Anbau, Sorten, Folienhaus kalt
${extension}2008 Öko Spinat Satz114.01.2009
Spinat, Öko-Anbau, Sorten, Folienhaus kalt
${extension}2005_öko - 'Dolphin' war die ertragreichste Sorte im Winteranbau12.06.2007
Versuchsbericht über Spinat als Anbaualternative zu Feldsalat, 2005, LVG Heidelberg

Tomaten

ThemaDatum
 
${extension}2016 Eignung verschiedener Cherrytomaten-Sondertypen für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus03.01.2017
An der LVG Heidelberg wurden im Sommer 2016 insgesamt 6 verschiedene Mini-Tomatensorten für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus auf ihre Anbaueignung und Sorteneigenschaften untersucht.
${extension}2016 Eignung verschiedener Eiertomatensorten im Hinblick auf Ertrag und Widerstandsfähigkeit gegen Blattkrankheiten im Öko-Anbau03.01.2017
An der LVG Heidelberg wurden für den ökologischen Anbau im kalten Folienhaus im Sommer 2016 insgesamt 7 verschiedene Eiertomatensorten auf ihre Anbaueignung und Widerstandsfähigkeit gegenüber Blattkrankheiten untersucht.
${extension}2016 Tomaten-Substratkultur mit Substraten aus nachwachsenden Rohstoffen03.01.2017
Im Rahmen eines Substratversuches an der LVG Heidelberg wurden im Jahr 2016 drei unterschiedliche Substrate für den Einsatz im Substratanbau bei Tomaten miteinander verglichen.
${extension}2008 Tomaten Pflanzenstärkungsmittel 02.11.2016
Tomaten Pflanzenstärkungsmittel Öko-Anbau Folienhaus, kalt
${extension}2015 Vergleich verschiedener kleinfruchtiger Tomatensorten auf Steinwolle21.04.2016
Im Rahmen eines Sortenversuches an der LVG Heidelberg wurden 20 Tomatensorten aus dem Segment der Cherrytomaten, die jeweils eintriebig (unveredelt) und zweitriebig (veredelt) kultiviert wurden, auf ihre Ertrags- und Qualitätseigenschaften untersucht.
${extension}2015 Öko Tomaten Sortenversuch16.12.2015
Eignung verschiedener Tomatensorten im Hinblick auf Widerstandsfähigkeit gegen Blattkrankheiten im Öko-Anbau
${extension}2015 Öko Tomate Pflanzenstärkung15.12.2015
Prüfung eines Pflanzenstärkungsmittels in Tomaten unter ökologischen Bedingungen im frostfreien Folienhaus (Tastversuch)
${extension}2015 Öko Tomaten Sortensichtung15.12.2015
An der LVG Heidelberg wurden im Sommer 2015 insgesamt neunzehn verschiedene Tomatensorten auf ihre Anbaueignung für den Öko-Anbau untersucht.
${extension}2015 Öko Tomaten Samtfleckenversuch15.12.2015
Im Rahmen eines Ringversuches sollten sechs Tomaten-Sorten auf Ihre Robustheit gegenüber Samtflecken untersucht werden.
${extension}2014 Toamten auf Steinwolle16.12.2014
Überprüfung von Düngungsstrategien zur Optimierung der Produktionsleistung kleinfrüchtiger Tomatensorten auf Steinwolle
${extension}2014 Cherry-Tomaten auf Steinwolle05.12.2014
Vergleich verschiedener kleinfrüchtiger Tomatensorten auf Steinwolle
${extension}2014 Öko Tomaten Sorten01.12.2014
Tomaten ökologischer Anbau im kalten Folienhaus Sortenprüfung
${extension}2013 Öko Sortenversuch Tomaten öko23.10.2014
Tomatensorten für den biologischen Anbau im kalten Folienhaus
${extension}2013 Öko Cherry-Tomaten auf Steinwolle23.10.2014
${extension}2012 Öko Tomaten Sortenversuch Einzelfrucht11.10.2012
'Hamlet F1' mit dem höchsten Marktertrag
${extension}2012 Öko Tomaten Sortenversuch Rispe11.10.2012
'Providance F1' und 'Mecano F1' mit den höchsten Markterträgen
${extension}2012 Öko Tomaten bunte Sorten11.10.2012
'Maestria F1' mit hohem Marktertrag, 'Trilly F1' mit hohem Brixwert
${extension}2011 To SK_cherry_sorten_201114.10.2011
’Sassari’ (RZ)‚ ‘DRC564‘ (deRui) und ‘Conchita‘ (Ne) auch in 2011 mit den höchsten Markterträgen in der Kultur auf Steinwolle
${extension}2011 Öko Tomaten Sortenversuch2 201114.10.2011
’DRK 2197’ (Rui) mit höchstem Ertrag
${extension}2011 Öko Tomaten Sortenversuch1 201114.10.2011
’Uriburi’ (Rui) und ’RZ 72-149‘ (RZ) mit höchstem Ertrag
${extension}2010 Cherry Sorten09.06.2011
’Conchita’ und ‚Sassari’ mit dem höchsten Marktertrag nach 11 Erntewochen
${extension}2007 Tomaten Substratkultur Conqueror mit höchstem marktfähigen Ertrag24.08.2010
’Conqueror’ mit höchstem marktfähigen Ertrag Tomaten Substratkultur Sorten
${extension}2009 Öko Tomaten Pflanzenstärkungsmittel15.12.2009
Befall mit Echtem Mehltau vermindert, Ertrag unbeeinflusst
${extension}2008 Tomaten Substratkultur Sorten15.12.2009
’Conqueror’ auch in 2008 mit dem höchsten marktfähigen Ertrag
${extension}2008 Öko Tomatensorten10.10.2008
Tomaten Sorten, Öko-Anbau Folienhaus, kalt
${extension}2008 Organische Flüssigdüngung im Tomatenanbau02.10.2008
Tomaten Öko-Anbau, Düngung Folienhaus, kalt
${extension}2003_öko - Höchste Erträge bei Pannovy und Sportivo12.06.2007
Zehn Tomatensorten werden auf ihre Eignung als Aromatomaten getestet.
${extension}2004_Nicht alle Sorten konnten als Aromatomaten überzeugen12.06.2007
Acht Tomatensorten mit einem Fruchtgewicht von 80 - 120 g werden hinsichtlich ihrer Anbaueignung im kalten Folienhaus untersucht.
${extension}2005_öko - Organische Flüssigdünger im Tomatenanbau12.06.2007
Im ökologischen Gemüsebau steht derzeit als organischer Flüssigdünger nur Vinasse zur Verfügung, um langstehende Kulturen kontinuierlich mit Stickstoff zu versorgen. In einer Tomatenkultur im Folienhaus sollte untersucht werden, wie sich das neue Produkt Organic Plant Feed (OPF) im Vergleich zu Vinasse bewährt. OPF ist ein auf Luzernemehl, Melasse und Kali-Vinasse basierender organischer Flüssigdünger mit 8% N. Zum Zeitpunkt der Versuchsdurchführung war OPF noch nicht im Betriebsmittelkatalog gelistet.
${extension}2005_öko - Höchste Erträge bei Rougella und Phantasia12.06.2007
Welche Tomatensorten (Einzelfrucht-Typen) mit einem Fruchtgewicht von ca. 80-120 g eignen sich für den kalten, ökologischen Folienhausanbau? Berücksichtigt wurden insbesondere Sorten mit Toleranzen gegen Echten Mehltau. Erfasst wurden Ertrag und Krankheitsbefall.
${extension}2004_öko - Höchste Erträge bei Pannovy und Sportivo12.06.2007
Sieben Tomatensorten mit einem Fruchtgewicht von 80 - 120 g werden hinsichtlich der Anbaueignung im kalten Folienhaus untersucht.
${extension}2006 - 'Mercano' (RZ) und 'Cedrico' (RZ) mit den höchsten Früh- und Gesamterträgen in der ganzjährigen Tomatenkultur auf Steinwolle09.05.2007
Versuchsbericht über Tomaten im Substratanbau im Gemüsebau 2006 an der LVG Heidelberg
${extension}2005 - Energiereduzierte Temperaturführung in 2004 am wirtschaftlichsten09.05.2007
In einer Tomatenkultur wurde der Einfluss einer konventionellen Temperaturführung gegenüber einer energiereduzierten Temperaturführung auf den Ertrag und die Qualität von Tomatensorten für die Substratkultur untersucht.
${extension}2005 - 'Chopin', 'Voyager' und 'Ingar' überzeugten durch einen hohen Marktertrag in der ganzjährigen Tomatenkultur auf Steinwolle09.05.2007
Ganzjährige Kultur von Tomaten auf Steinwolle
${extension}2004 - Wirtschaftlichkeit früher Pflanztermine mit konventioneller gegenüber energiereduzierter Temperaturführung in 2003 gegeben09.05.2007
Versuch über die Auswirkungen einer konventionellen und energiereduzierten Temperaturführung auf die Heizkosten und den Frühertrag aktueller Tomatensorten im Substratanbau
${extension}2004 - Nicht alle Sorten konnten als Aromatomaten überzeugen09.05.2007
Zeht Tomatensorten wurden auf ihre Eignung als Aromatomaten getestet.

Fußleiste